Tagliatelle mit Pilzen und Baumnüssen

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

500g
gemischte Waldpilze oder Champignons
1 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 Bund Peterli                   
50g
Butter
2,5 dl Gemüsebouillon     
2 dl
Halbrahm
  Salz und Pfeffer
100g
Baumnüsse           
  Öl
300g Tagliatelle (Nudeln)
100g
geriebener Sbrinz

 

Zubereitung:

  • Pilze putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Peterli fein hacken.
  • Butter in einer tiefen Pfanne zergehen lassen,
  • Dann Zwiebel glasig dünsten.
  • Pilze zugeben und unter Rühren so lange darin braten bis alle Flüssigkeit verdampft ist.
  • Knoblauch und Peterli zugeben.
  • 2,5 dl Gemüsebouillon zubereiten und dazugeben.
  • 2 dl Halbrahm unterrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und Sauce etwas einkochen lassen.
  • Baumnüsse grob hacken und in einer kleinen Pfanne im Öl rösten.
  • Tagliatelle im Salzwasser al dente kochen.
  • Wasser abgiessen, kurz abtropfen lassen und in einer vorgewärmten Schüssel mit der Pilzsauce und den gerösteten Nüssen vermischen.
  • Geriebener Sbrinz getrennt dazu servieren.