Pilzhackbraten

Rezept für 4 – 6 Personen


Hackbraten

Zutaten:

1 kg gemischte Waldpilze oder Champignons
  Salz, Pfeffer aus der Mühle, Paprika
4 Zwiebeln
1 EL Butter
8 Toastbrotscheiben oder anderes Brot
1 dl Rahm
2 Eier
6 EL Paniermehl
2 EL Baumnüsse
2 Bund Petersilie
  Butter zum Ausstreichen der Form

Zubereitung:

Die Pilze putzen, nicht waschen, und in kochendem Salzwasser blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen.
Pilze trocken tupfen und grob hacken.
Die Zwiebeln schälen, hacken und in Butter glasig dünsten.
Das Toastbrot entrinden, in Würfel schneiden und in einer Schüssel mit dem Rahm einweichen.
Die Eier aufschlagen, die Baumnüsse und die Petersilie hacken.
Alle Zutaten miteinander gut verkneten, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
Eine Cakeform mit Butter ausstreichen, Pilzhackbraten hineingeben.
Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 50 Minuten backen.
Die Form aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Minuten ruhen lassen, stürzen und in Tranchen schneiden

Tipp: Paprikasauce und Gartengemüse dazu servieren.